STIHL - MI 632


DAS FLAGGSCHIFF

 

Der Mähroboter MI 632 verfügt nicht nur über einen dynamischen Mähplan und ein intelligentes Ladesystem, er bietet auch ein herausnehmbares Bedienmodul auf dem Mähzeiten einfach und komfortabel eingestellt werden können. Dieser Mähroboter mäht Flächen von bis zu 3000 m² in kurzer Zeit und entscheidet selbständig ob er einen abgebrochenen Mähvorgang (z.B. wegen Regen) zu einem späteren Zeitpunkt nachholt. Die Baureihe MI 6 wurde mehrfach in Verbrauchertests und von Designexperten ausgezeichnet und ist die exakte und zuverlässige Lösung für große Flächen.

LEISTUNG  

Empfohlene Mähfläche

Maximale Mähfleche

Motortyp

Litium Ion Akku 29V

Max. Steigung

Max. Mähzeit

Lademodus

Aufladung

1.000m²

3.000 m²

Bürstenlos

4,5 AH

45%

90 Min.

Kontaktladung

60 Minuten

 

 

SCHNITTSYSTEM

 

Schallpegel

Schnittbreite

Schnitthöhe

Umdrehungen pro Minute

62 dB

28 cm - 15fach verstellbar

20-60 mm

3.150 U/min

 


Herausnehmbare Steuerkonsole

Das Bedienteil mit lichtstarkem LCD-Display kann aus dem Gerät entnommen werden. Sie müssen sich zur Programmierung nicht bücken und können Ihr Gerät auch manuell steuern.

 

 

Dockingstation

Sollte es regnen oder die Akkus leer werden, fährt der Robotermäher eigenständig in die Dockingstation und lädt seine Akkus wieder auf. Durch sein intelligentes Ladesystem entscheidet der Robotermäher selbständig, ob eine Expressladung aufgrund eines weiteren bevorstehenden Mähvorgangs nötig ist oder der Akku im Normalmodus – und somit schonender – geladen werden soll. Die Dockingstation kann sowohl innerhalb, als auch außerhalb der Rasenfläche flexibel platziert werden. Bitte beachten Sie ggfs. Zusätzliche Vorgaben zur Verlegung des Begrenzungsdrahtes.

 

 

Räder mit Traktionsprofil

Auch in Bereichen mit dichterem Graswuchs und unregelmäßigem Gelände, sowie leichten Steigungen (bis 35 %) kommt das Gerät zuverlässig voran. Dazu sind die Profilräder nicht nur laufruhig, sondern auch selbstreinigend.

 

 

Mulchmähwerk

Beim Mähen wird der Rasenschnitt fein gehäckselt und kommt mit seinen Nährstoffen wieder dem Boden zugute. Das robuste Mulchmesser bleibt extrem lange scharf. Bei jedem Messerstopp ändert sich die Drehrichtung automatisch und sorgt damit für gleichmäßige Abnutzung. Muss das Messer doch einmal getauscht werden, kann dies werkzeuglos erfolgen.

 

 

Versetztes Heimfahren

Werksmäßig erfolgt die Heimfahrt des Robotermähers zur Dockingstation entlang des Begrenzungsdrahtes. Auf Wunsch bzw. je nach Beschaffenheit des Randes der Mähfläche können Sie jedoch auch einen Versatz von 0,3 bis 0,7 m zum Verlegedraht wählen. Beim Verlegen von Gassen beachten Sie bitte ggfs. zusätzlich benötigtes Montage-Material (z.B.: Kabelsatz AED 600)

 

 

Lichtstarkes LCD-Display

Über das Display können nicht nur alle Einstellungen besonders intuitiv erfasst werden, durch seine kontrastreiche, lichtstarke Darstellung ist auch eine Verwendung bei Sonneneinstrahlung möglich. Bei den Modellen der Baureihe MI 6 kann das Display auch aus Konsole entnommen werden, so müssen Sie sich beim Programmieren nicht bücken.

 

 

Rundum geschützt

Der Robotermäher kann so eingestellt werden, dass er sich nur per PIN-Code bedienen, welcher sich aktiviert, wenn sich das Gerät unrechtmäßig für einen bestimmten Zeitraum außerhalb der Begrenzungsfläche befindet. Diebstahl ist somit zwecklos, bei den Modellen mit App (MI 632 C und MI 632 PC) können Sie Ihr Gerät sogar über die App lokalisieren.

 

 

Bumper

Die Haube der iMow Robotermäher ist beweglich und enthält Sensoren zur Hinderniserkennung. Stößt das Gerät gegen ein Hindernis, werden die Kräfte entlang der Haube abgeleitet und der Robotermäher ändert unmittelbar seine Richtung. Wird die Haube angehoben, stoppen die Messer.

 

Je nach Land sind Abweichungen von diesem Produktsortiment und von diesen Angaben möglich. Änderungen in Technik, Ausstattung, Preis und Zubehörangebot sind vorbehalten.